Nachrichten

Herangehensweise des Came-Teams an die Covid19-Krise

18 Mai 2020

Came hat in dieser Zeit der Krise aufgrund von Covid19 eine Reihe außerordentlicher Maßnahmen in Bezug auf Sicherheitsvorkehrungen und Unternehmensorganisation ergriffen, um Gesundheit und Sicherheit aller seiner Mitarbeiter zu gewährleisten. Das umfassendere Ziel ist, den Betrieb des Unternehmens und die Kontinuität der Dienstleistung zu gewährleisten, insbesondere im Hinblick auf die wirtschaftliche und ethische Seelenruhe seiner Mitarbeiter.

Noch vor der offiziellen Veröffentlichung des Sicherheitsprotokolls zur Eindämmung der Ausbreitung des Virus vom 14. März 2020 hat Came umgehend reagiert und strenge Maßnahmen zur Gewährleistung der Sicherheit und Gesundheit seiner Mitarbeiter ergriffen.

Die Unternehmensleitung bezog alle Führungskräfte und Arbeitnehmervertreter mit ein und richtete sofort einen Covid-Ausschuss ein, der die Schritte, die Came in dieser Notsituation durchführen musste, an vorderster Front begleiten, umsetzen, verbessern und überprüfen sollte.

Die wichtigsten Instrumente, die das Unternehmen zur Erreichung der Ziele einsetzt, sind:
– Regelmäßige Informationen und Informationsschreiben für Mitarbeiter
– Umplanung von Arbeitszeiten und Schichten
– Einsatz von Smart Working
– Tägliche Messung der Körpertemperatur am Eingang
– Verteilung von PSA (Masken, Handschuhe)
– Anbringung eines Spenders für Handdesinfektionsmittel
– Spezielle Beschilderung und Plakate in allen Firmenräumen
– Veränderung des internen Wegesystems
– Beschränkung der Personen, die Toiletten, Kantinen und Umkleideräume gleichzeitig nutzen

Alle diese Maßnahmen wurden durch die Vision und Widerstandsfähigkeit des Covid-Teams unterstützt, durch die kontinuierliche Überwachung der Wahrnehmung der Stimmungslage des Produktions- und Führungspersonals und durch den Opfergeist und die Verbundenheit aller Mitarbeiter von Came, die sich strikt an die Protokolle hielten, die auch durch zwei Inspektionen des lokalen SPISAL und von Gewerkschaftsvertretern überprüft und genehmigt wurden.

Das Lächeln, das in den ersten Tagen der Notsituation aus Angst und Unsicherheit verloren ging, ist jetzt in den Augen aller Mitarbeiter von Came wieder zu sehen, denn sie wissen, dass Came und sein Team in dieser Zeit präsent und aktiv sind.

Artikel von:
Andrea Dardano
Leiter Sicherheit und Umwelt, Came
consulting@came-italy.com
+39 0444 488282